Ein Film von Julian Brimmers & Benjamin Westermann

WE
ALMOST
LOST
BOCHUM



„Die intensivsten 90 Minuten der letzten Monate. Junge, was ein Movie.“
Stieber Twins

„Dieser Film erzählt so viel mehr als nur die Geschichte einer der wichtigsten deutschen Rap-Crews aller Zeiten. Er erzählt von Hoffnungen und Träumen, von Anfang und Ende. Wenn Arbeit hier nicht Kraft mal Weg ist, dann wissen wir auch nicht.“

Jan Wehn & Davide Bortot
Autoren „Könnt Ihr Uns Hören?“


“You don’t have to be a fan of German rap to love this film. It’s a story about friendship, the joy and the damage of success and what follows – and the universal ways in which hip-hop brought friends together worldwide.”

Emma Warren (Journalistin, London)
Autorin von „Make Some Space“






AKTUELLE TERMINE

23. Juli: Zeise Autokino Hamburg

05. August: Kino im Rheinauhafen, Köln

13. August: Kamp-Flimmern Open Air, Münster 

WE ALMOST LOST BOCHUM erzählt die Geschichte der Ruhrpott AG, der besten deutschen HipHop-Band, die nie den Sprung ins kollektive Bewusstsein vollzogen hat. Ein Film über Freundschaft, HipHop, Leben und Tod im Ruhrgebiet.

20 Jahre nach Veröffentlichung ihres Klassikers Unter Tage ziehen RAG Bilanz. Mit nur zwei LPs haben die Rapper Aphroe, Pahel und Galla und Produzent Mr. Wiz dem großen Deutschrap-Boom der 90er ihren Stempel aufgedrückt. Zwei Jahr­zehnte später begleitet der Film die ehemaligen Bandmitglieder vom tiefsten Ruhrgebiet bis nach Washington DC. Julian Brimmers und Benjamin Westermann dokumentieren den Werdegang der Band sowie ihre ersten Konzerte seit 15 Jahren und beleuchten den tragischen Tod des RAG-Mitglieds Galla.

Wegbegleiter wie Jan Delay, Kool Savas, Marteria, Curse, Die Kassierer, Retrogott, STF, Creutzfeld & Jakob, Stieber Twins, MC Rene, Stephan Szillus und viele mehr kommen zu Wort. 



WE ALMOST LOST BOCHUM feierte Premiere auf den 53. Internationalen Hofer Filmtagen. In Kooperation mit Mindjazz Pictures kommt der Film am 3. September 2020 ins Kino. 

Abonniert unseren Newsletter zum Film, um über alle anstehenden Screenings und weitere Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.


We Almost Lost Bochum wurde independent und mit Mitteln der Film und Medien Stiftung NRW produziert.